Skip to main content

Babylove Windeln

(3.5 / 5 bei 393 Stimmen)

Fazit zum Babylove Windeln Test

Die Babylove Windeln sind für ihren Preis auf jeden Fall solide und tun, was sie sollen. Es gibt zwar einige kleine Abzüge – zum Beispiel bei der Saugkraft und dem Geruch – jedoch sind sie alles in allem eine recht günstige Alternative.


Gesamtbewertung

77%

"Die Babylove Windeln sind eine recht günstige Alternative zu Premium-Windeln. Wenn man die negativen Aspekte außer Acht lassen kann, wird man hier gut bedient."

Beweglichkeit
89%
Gut
Passform
92%
Sehr Gut
Auslaufschutz
75%
Gut
Hautverträglichkeit
64%
Befriedigend
Ökobilanz
65%
Befriedigend

Babylove Windeln im Test

Babylove Windeln Test – Es ist mehr als nachvollziehbar, wenn man für seinen Nachwuchs nur das Beste will. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Frage nach den „richtigen“ Windeln immer wieder ein leidliches Thema vieler Mütter und Väter ist. Schließlich ist die Auswahl, die es auf dem Markt käuflich zu erweben gibt, riesig, und es ist nicht immer leicht, den Überblick zu wahren.

Dies fängt oft schon bei der Frage: „Teures Premium Exemplar oder Discounter?“ an – Dinge zu entscheiden, ist nicht immer leicht!

Aus diesem Grund folgt nachfolgend ein Test, der sich mit den Windeln von Babylove befasst.
In diesem Babylove Windeln Test soll geklärt werden, welche Vor- und Nachteile das Produkt jeweils innehat, welche Details es beim Kauf zu beachten gibt und ob es sich letztlich lohnt, das Produkt in der Summe des Preis- Leistungsverhältnisses zu kaufen.

Was bieten die Babylove Windeln?

Die Marke Babylove, welche es bei DM zu erwerben gibt, bietet verschiedene Produkte zwecks Hygiene und Pflege für das Baby an – die größte Spanne umfassen dabei aber die Windeln. Es handelt sich also hierbei um eine Eigenmarke der Drogeriekette DM, welche sich mittlerweile fest etabliert hat. Für eine Menge Kunden ist Babylove seit jeher ein günstiger Ersatz zu eher teuren „Premiumwindeln“. Von den Größen 1 bis 6+ ist dabei das gesamte Sortiment erhältlich, wofür 1 für die klein ste und 6+ für die größte Größe steht.

So kann man die Größen, die für das Baby benötigt werden, besser zuordnen und einteilen.Das Sortiment an Windeln, welches es insgesamt von der Marke Babylove zu kaufen gibt, ist recht üppig und umfasst verschiedene Exemplare.

In diesem Babylove Windeln Test werden wir uns näher den Exemplaren „Babylove Aktive Plus Premium Windeln“, sowie den „Babylove Extra Weiche Premium Windeln“, den „Babylove Öko Windeln“ und den „Babylove Schwimm Windeln“ widmen. Anhand der Prüfung dieser vier verschiedenen Windelsorten sollte es danach möglich sein, sich einen guten Gesamtüberblick zu verschaffen.

Die Vorteile der Babylove Windeln:

  • Preiswert
  • Dickere Materialbeschaffenheit
  • Ergonomische Passform
  • Hohe Saugkraft

Die Nachteile der Babylove Windeln:

  • Teilweise ist im Babylove WIndeln Test vermehrter Uringeruch aufgefallen
  • Klettverschluss im Vergleich nicht allzu handlich
  • Generell höhere Gefahr, dass nicht genügend Hautverträglichkeit besteht

Details sowie Produktbeschreibungen der Babylove Windeln

1. Die Babylove Aktive Plus Premium Windeln

Fangen wir im Test mit den Babylove Aktive Plus Premium Windeln an. Diese sind in verschiedenen, mittleren Größen erhältlich, spezifisch getestet haben wir die Größe drei, welche exakt wie erwartet ausfiel. Generell ist diese Größe für Babies zwischen vier und neun Kilogramm zu empfehlen – das „goldene Mittelmaß“ also.

50 Stück sind in einem Pack zu einem günstigen Preis bei DM erhältlich – der Preis pro Stück beträgt umgerechnet 0,175 Cent.

Generell eignen sich diese Exemplare von Windeln eher für Babies, welche schon etwas vitaler auf den Beinen sind. So wird unter anderem damit geworben, dass die Windeln einen „Langzeitschutz“ böten, welcher eben auch das Auslaufen über mehrere Stunden hinweg verhindern soll.

Dies solle durch das Vorhandensein eines doppelten Saugkerns entstehen, welcher Tag und Nacht zuverlässigen Schutz böte. Außerdem heben sich diese Windeln insofern von den anderen ab, als dass sie mehr Bewegungsfreiheit bieten – dies ist, wie wir im Babylove Windeln Test feststellen konnte, ein wichtiges Kriterium, wenn es die Windeln auszusuchen gilt.

Doch welche Exemplare gibt es außerdem im Wesentlichen von der Marke Babylove zu kaufen?

2. Die Babylove Extra Weiche Premium Windeln

Hier hat sich DM eine interessante Strategie einfallen lassen: Eine Windel speziell für Neugeborene! Für die ganz Kleinen gewissermaßen.

Logisch ist, dass diese noch einmal einen besonders verstärkten Schutz der Haut brauchen, weil sie eben noch ein ganzes Stück empfindlicher sind. Schließlich baut sich die Epidermis in Form von mehreren Hautschichten erst mit zunehmenden Alter auf.

Dementsprechend sind die Babylove Extra Weiche Premium Windeln ausschließlich in den Größen XS, 1 und 2 zu erhalten, wobei XS für ein Baby bis zu drei KIlo empfohlen wird, 1 für Neugeborene zwischen 2 und 5 Kilo, und 2 für Babies zwischen 3 und 6 Kilo. Bei ersterer Variante sind 24 Stück in der Packung enthalten, bei der zweiten 28 und bei der dritten 42 Stück.

Ferner ist das Material, das zur Herstellung der Babylove Extra Weiche Premium Windeln verwendet wurde, vegan.

Geboten wird, laut der Werbung, ein extra sanfter Schutz für den Nabelbereich und ein Langzeit-Trockenschutz, welcher durch das spezialle Verschlusssystem aufgegriffen wird.
Im Babylove WIndeln Test ist uns aber aufgefallen, dass neben diesen „Regullären“ Windeln auch sehr spezielle Produkte der Marke Babylove angeboten wurden. Eine davon sind diese hier:

3. Die Babylove Öko-Windeln

Man kann nicht früh genug damit anfangen, an die Umwelt zu denken – auch, was Babies betrifft. Das Prädikat „Öko“ erhalten diese Windeln, weil der Saugkern – gewissermaßen das Herzstück der Windel – chlorfrei ist.

Weiterhin sind die Windeln, welche es in drei verschiedenen Größen gibt, frei von Latex.
Ebenso sind sie Zellstoff chlorfrei gebleicht & FSC®-zertifiziert – das bedeutet, dass bei der Herstellung um einiges weniger an Ressourcen verbraucht wurden als bei anderen Exemplaren, außerdem, dass die Windel biologisch abbaubar ist.

Die Windeln selbst sollen ebenso saugfähig und sanft zur Haut sein wie ihre Vorgänger.
Nachfolgend noch ein letztes Produkt, welches im Babylove Windeln Test unter die Lupe genommen wurde:

4. Die Babylove Schwimm Windeln

DIese sind für die „Großen Kleinen“ vorgesehen – nämlich für die Babies ab 12 Kilogramm. Die Materialien seien elastisch und am gesamten Körper auslaufsicher, sodass man auch bei größeren Kindern ein leichtes Spiel mit dem Wickeln hat. Diese Windeln eignen sich lediglich für den einmaligen Gebrauch.

Wie ist nun die Testung ausgefallen?

Erfahrungen mit den Produkten

Insgesamt konnten wir feststellen, dass die verschiedenen Windeln absolut das erfüllen, was sie versprechen. Jedoch gibt es ab und an kleine Defizite – so haben wir im Babylove Windeln Test zum Beispiel festgestellt, dass die Windeln von Babylove teilweise tatsächlich stärker riechen als ihre „Konkurrenten“, beispielsweise von Pampers. Außerdem weist die Saugkraft der Babylove Windeln alles in allem eine geringere Kapazität auf, sodass man in kürzeren Zeitintervallen wickeln muss.

Die Größen der Babylove Windeln scheinen minimal kleiner auszufallen, sodass man schneller auf höhere Größen umsteigen muss.

Das Material wurde im Test von den Kleinen größtenteils vertragen. Was den Auslaufschutz betrifft, können insbesondere die extra weichen Babylove Premiumwindeln punkten. Weiterhin waren diese in der Handhabung durch das Bändchen im Rücken durchaus praktisch. Jedoch halten auch die anderen Exemplare bis zu ein paar Stunden und sind komfortabel in der Nutzung.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*